Wahlergebnis Kommunalwahl 2020

Kommunalpolitik

Sitzverteilung (Quelle: Gemeinde Großheirath)

Die Wahl zum Gemeinderat Großheirath am 15.03.2020 brachte aus Sicht des SPD Ortsvereins Großheirath ein Ergebnis, das uns nicht zufrieden stellen kann. Von den vier zur Wahl angetretenen Parteien/Wählervereinigungen haben wir mit lediglich 12,23 % der Stimmen das schlechteste Ergebnis erzielt. Wir sind mit den Zielen angetreten, unsere drei Gemeinderatsmandate zu verteidigen und zusammen mit den anderen Gruppierungen die absolute Mehrheit von CSU/Bürgerblock zu durchbrechen. Leider haben wir ein Mandat im Gemeinderat verloren. Aufgrund des starken Ergebnisses der Freien Wähler, die ein Mandat hinzugewinnen konnten, und den zwei Sitzen, die "Die Grünen" auf Anhieb gewinnen konnten, ergeben sich jedoch für die kommende Legislaturperiode im Gemeinderat neue Mehrheitsverhältnisse. Ihr Mandat verteidigen konnten Ulrike Gunsenheimer und Marco Buff. Hierzu herzlichen Glückwunsch an die beiden! Denkbar knapp (12 Stimmen) hat Johannes Höh leider sein Gemeinderatsmandat verloren. An dieser Stelle möchten wir ihm für seine Arbeit und seinen Einsatz in der zurückliegenden Amtsperiode ganz herzlich danken.

Darüberhinaus gab es aus Sicht unseres Ortsvereins auch Erfreuliches: Ulrike Gunsenheimer hat ihr Kreistragsmandat behalten können, obwohl die SPD auch auf Kreisebene erhebliche Stimmenverluste hinnehmen musste. Herzlichen Glückwunsch dazu!

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 156110 -






 

 

fb